Kontakt
Stellenangebote
J
O
B
S
stark für andere

Beratung in Corona-Zeiten

Zur Seite...

Tafel Borken

Herzlich willkommen bei der Tafel Borken

Die  Tafel Borken – eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel – arbeitet in Trägerschaft des Diakonischen Werkes des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V. und ist Mitglied im Bundesverband der Tafeln.

Nur deshalb werden uns die Waren, die wir an die Kunden für einen Obolus von 6,00 € pro Einkauf weitergeben, von unseren Spendern überlassen.

Wir geben die Lebensmittel nur an Personen ab, die bedürftig im Sinne des § 53 Abgabenordnung  (AO) sind und einen gültigen Tafelausweis besitzen.

Zu diesem Personenkreis gehören insbesondere:

  • Sozialhilfeempfänger
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II
  • Rentenempfänger mit geringem Einkommen
  • Gehaltsempfänger mit geringem Einkommen

Zum Nachweis benötigen wir die Vorlage des jeweiligen aktuellen Bescheides:
Renten-, Sozialhilfe-, Arbeitslosenbescheinigung, oder die Gehaltsabrechnung der vergangenen drei Monate.

Die Tafelausweise werden immer dienstags bei der Diakonie Borken, Ahauser Str. 60 in Borken ausgestellt. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Dazu wird das gesamte Einkommen aller im Haushalt lebenden geprüft.

Wir bitten Sie dabei, eine Erklärung zu unterschreiben, bei der Sie bestätigen, zu dem Personenkreis zu gehören, der bedürftig im Sinne des §53 AO ist. 

Sie erhalten von uns nach Prüfung Ihres Einkommens, der Unterzeichnung dieser Erklärung und der Datenschutzerklärung einen vorläufigen Ausweis. Dieser berechtigt Sie zum ersten Einkauf der Lebensmittel bei der Tafel Borken.Dort – bei Ihrem ersten Einkauf – wird Ihnen dann direkt der laminierte Tafelausweis ausgehändigt.


Kontakt Tafel Borken:

Tafel Borken
Raiffeisenstr. 11
46325 Borken
Tel.: 02861 805747

Ausgabe der Lebensmittel

jeden Mittwoch und Freitag für alle Kunden: 
jeweils ab 13:00 – 14:30 Uhr 


Geschäftsstelle der Diakonie Borken:

Diakonie Borken
Frau Menslage-Blum
Ahauser Str. 60
46325 Borken
Tel.: 02861 903554

Ausstellung der Tafelausweise
Jeden Dienstag; bitte vereinbaren Sie einen Termin!


Für Tafelkunden

Gesundes und preiswertes Essen für alle

Wenn Ihr Einkommen nicht zum Leben reicht
Die Tafel Borken versorgt zur Zeit über 190 Haushalte mit über 800 Personen aus Borken und den umliegenden Gemeinden.
Der Zugang zur Tafel steht grundsätzlich jedem Menschen offen

Unsere Öffnungszeiten der Tafel Borken

Mittwoch und Freitag: Ausgabe der Lebensmittel

13:00 – 14:30 Uhr

Bitte melden Sie sich als erstes im Büro der Tafel und legen Ihren gültigen Tafelausweis vor. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Einkaufstaschen. 

„Coronabedingt“ gibt es Obst / Gemüse und haltbare Lebensmittel, die Molkereiprodukte, Fleisch- und Wurstwaren, sind in Kisten vorgepackt. Wenn Sie ein Stück nicht haben möchten, können Sie dieses in eine Kiste legen, aus der sich alle Kunden frei bedienen können.


WER WIR SIND

Seit Dezember 2000 gibt es die Tafel Borken als eine weitgehend ehrenamtlich organisierte Hilfe für Menschen aus Borken und Umgebung, 

Seit 2015 gemeinsam unter einem Dach mit der Kleiderstube „Die Klamotte“.

Im Jahr 2020 arbeiten 24 Männer und 34 Frauen ehrenamtlich bei der Tafel Borken.

Diese helfenden und koordinierenden ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verteilt an fünf Tagen in der Woche im Einsatz 

  • im Fahrdienst beim Aufholen der Lebensmittel
  • beim Packen und Sortieren
  • als Tagesleitung an einem Tag in der Woche
  • bei der Ausgabe der Lebensmittel mittwochs und freitags, aber auch
  • in der Öffentlichkeitsarbeit und durch Informationsveranstaltungen.

Es sind zwei Tafelwagen jeden Tag in der Umgebung von Borken unterwegs, um die Lebensmittel aus den Geschäften aufzuholen.Alle anfallenden Kosten der Tafel Borken werden durch den Obolus von 6,00 Euro pro Einkauf/Familie und durch Spenden beglichen.


Helfen und Spenden  

So können Sie helfen


Mit einer Lebensmittelspende

Täglich werden Lebensmittel überproduziert, mindestens 10 % davon werden wieder vernichtet. Nahrungsmittel, deren Haltbarkeitsdatum in Kürze abläuft, Bachwaren, Obst und Gemüse bewahren wir vor der Vernichtung, sortieren und verteilen sie. Gern nehmen wir Waren jeder Art in beschädigten Verpackungen. Darunter sind Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden, aber qualitativ noch einwandfrei sind, z. B. Obst mit kleinen Schönheitsfehlern, Fehlabfüllungen usw. Wir nehmen aber auch Obst und Gemüse aus den Kleingärten der Bürger, wenn sie es uns geerntet zur Verfügung stellen können und wenn es qualitativ einwandfrei ist. Ob Firmenjubiläum oder Geburtstag –eine Überlegung ist es wert: statt Geschenke haltbare Lebensmittel oder einen Beitrag für die Tafel zu spenden


Durch ehrenamtliche Mitarbeit

Sie interessieren sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit bei der Tafel Borken? 

Dann melden Sie sich bitte bei Frau Menslage-Blum, Diakonie Borken. Sie wird mit Ihnen einen Termin für ein Informationsgespräch mit einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin direkt bei der Tafel vereinbaren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Anruf!


Mit einer Geldspende

So wie alle Tafeln finanziert sich die Tafel Borken durch einen Obulus, den die Bedürftigen bei der Lebensmittelausgabe zahlen. Aber auch durch Geldspenden oder Aktionen von Privathand, Firmen, Bürgerinitiativen,  Vereinen, Stiftungen, Verbänden, Banken und anderen.

Die tägliche Arbeit der Tafel Borken ist rein auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden Cent, bitte spenden Sie!


Spendenkonto:

Diakonisches Werk e.V.
Konto-Nr. 8877
BLZ 350 601 90
KD-Bank eG, Bank für Kirche und Diakonie,  Dortmund

IBAN: DE46 3506 0190 0000 0088 77
BIC: GENODED1DKD

Stichwort: Tafel Borken


Mit der Mitgliedschaft im Förderkreis

Werden Sie Mitglied im Förderkreis der Tafel Borken:

Zweck des Förderkreises ist die ideelle und finanzielle Förderung des Projektes „Tafel Borken“ des Diakonischen Werkes des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e. V..

Die Nachfrage nach der Tafel und die Not der Einzelnen steigt, die laufenden Kosten müssen monatlich durch Spenden gedeckt werden.

Die Mitglieder des Förderkreises „Tafel Borken“ sichern durch regelmäßige Mitgliedsbeiträge ein kontinuierliches Grundauskommen der Tafel Borken und werben bei einzelnen Aktionen wie z.B. dem Tafelaktionstag für die Arbeit.  Vorsitzender des Förderkreises der „Tafel Borken“ ist Herr Hans-Peter Flinks.

Werden Sie selbst kreativ und überlegen sich eine Tafelaktion oder Benefizveranstaltung für die Tafel Borken! Wir können gerne gemeinsam überlegen. 

Die Kunden und alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden es Ihnen danken.