Offener Ganztag

  • Offener Ganztag (OG) bedeutet, dass Grundschulkinder über die normalen Unterrichtszeiten hinaus täglich Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr betreut und gefördert werden - auch in den Ferien!
    Dazu gehören ein warmes Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und verschiedenste Spiel- und Lernangebote.
  • Unsere Teams bestehen aus SozialpädagogInnen und ErzieherInnen und pädagogischen MitarbeiterInnen mit weiteren Qualifikationen, ergänzt durch PraktikantInnen, Honorarkräfte und Freiwilligendienstler.

Der Offene Ganztag aus der Sicht der Kinder

Schauen Sie mal rein ...

 

Was will Offener Ganztag?

  • Er unterstützt die Schule in ihrem umfassenden mehrdimensionalen Bildungsauftrag (Bildung ist nicht nur "Wissensvermittlung", sondern die gezielte Unterstützung der intellektuellen, emotionalen, sozialen, motorischen ... Entwicklung eines Kindes).
  • Er fördert die Kinder in allen Dimensionen.
  • Er unterstützt und entlastet Familien.

 

Unterstützung der Schule

  • Der mehrdimensionale Bildungsauftrag wird betont durch Integration von Bildungsangeboten und Begleitung über den Lehrplan hinaus.
  • Das intensive Zusammenspiel Lehrer - Nicht-Lehrer, sowie Schule - Jugendhilfe fördert eine neue ganzheitliche Lernkultur.
  • Durch die enge Zusammenarbeit von OG und Schule können einzelne Kinder besser wahrgenommen und gefördert werden.
  • Die Verbindung von Schule und Sozialraum wird über die Kooperationspartner gestärkt.

 

 

Hausaufgabenbetreuung

Förderung der Kinder

  • Offene Ganztagsschule ist mehr als nur Betreuung!
  • Erweiterung der Kompetenzen:
    - kognitiv (z. B. Schach-Angebote, Projekte)
    - sozialethisch (z. B. Kinderparlament, Gruppenverantwortung)
    - emotional (z. B. Musik, Tanz, sozialpädagogische Angebote)
    - personal (Freiräume gestalten, sich selbst ausdrücken)
    - motorisch (z. B. Sport- oder Bewegungsangebote)
  • Angebot hilfreicher Tagesstrukturen
  • Entdecken eigener Fähigkeiten und Neigungen
  • Spezifische Berücksichtigung benachteiligter / begabter Kinder

 

Unterstützung der Familie

  • Zuverlässige Betreuung und pädagogische Förderung der Kinder täglich von 8 bis 16 Uhr - auch in den Ferien
  • Ermöglichung von Berufstätigkeit der Eltern
  • Entlastung familiärer Konfliktsituationen durch Hausaufgabenbetreuung (die Erledigung der Hausaufgaben ist in vielen Familien ein täglicher Konfliktpunkt, der das Miteinander belastet)
  • Gemeinsame Familienzeit kann intensiver genutzt werden
  • Ggf. weitergehende sozialpädagogische Unterstützung der Familien

 

Fachkoordination Offener Ganztag

 

Pädagogisches Konzept

 

Offenen Ganztag bieten wir an in:

 

 

 

 

Weiteres Angebot: Übermittagbetreuung

  • Coesfeld

Pestalozzischule
Ihre Ansprechpartnerin: Brigitte Averesch

Info-Flyer

 

Diakonie - stark für andere

 

Bildnachweis (C)

Luis Louro - stock.adobe.com
Christian Schwier - Fotolia
.shock - Fotolia

 

 

   

Spendenkonto  

Diakonisches Werk
des Ev. Kirchenkreises
Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.

IBAN
DE46 3506 0190 0000 0088 77

BIC
GENODED1DKD

   

Kein Raum für Missbrauch  

   

Evangelische Beratung  

   

Diakonie Katastrophenhilfe  

   

Diakonie Katastrophenhilfe

   

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe

   
© Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.