Kollegin / Kollege gesucht!

Arbeitsfeld: Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung (SKB)
gewünschte Qualifikation: Dipl.-Sozialarbeiter/in bzw. Bachelor Soziale Arbeit /
Dipl.-Sozialpädagoge/in bzw. Bachelor Sozialpädagogik mit Zusatzqualifikation (SKB)
Ort: 48653 Coesfeld und 59348 Lüdinghausen
Stellenumfang: 23,81 Stunden / Woche
Ab: möglichst ab dem 01.02.2019
Befristung: Bei der Stellenbesetzung planen wir mit einer langfristigen Perspektive. Grundsätzlich sind alle Stellen bei uns zunächst auf ein Jahr befristet.
Tarif: BAT-KF

 

 

Das Arbeitsfeld:

Die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung ist Teil eines umfassenden Beratungs- und Unterstützungsangebotes des Diakonischen Werkes des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V. an verschiedenen Orten und mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wir beraten Frauen, Paare und Familien rund um Schwangerschaft, Geburt und Sexualität, unterstützen sie bei einem Schwangerschaftskonflikt und bieten Projekte im Bereich Prävention z.B. mit Schulen, Hebammen oder Kirchengemeinden an. Zur Beratung gehören auch Informationen über sozialrechtliche Ansprüche sowie auch Möglichkeiten finanzieller Unterstützung.

 

Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehören die ganzheitliche Beratung rund um Schwangerschaft, Geburt und Sexualität, die Konfliktberatung nach § 219 StGB sowie die Organisation und Durchführung sexualpädagogischer Veranstaltungen im Kreisgebiet Coesfeld. Die Beratungsorte befinden sich den Städten Coesfeld und Lüdinghausen. Ihre Bereitschaft im Netzwerk zu arbeiten und an Arbeitskreisen teilzunehmen, setzen wir voraus.

 

Sie als neue Kollegin / neuer Kollege:

Sie verfügen über einen Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter/in bzw. Bachelor Soziale Arbeit / Dipl.-Sozialpädagoge/in bzw. Bachelor Sozialpädagogik. Wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation in der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung sowie Erfahrung in der Beratung und der Arbeit mit Jugendgruppen. Sie bringen Initiative und Kreativität mit und können diese teamorientiert zur Wirkung bringen.

 

Wir bieten Ihnen:

Es erwartet Sie ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, die Einarbeitung und kollegiale Unterstützung durch das Team und die Möglichkeit, gemeinsam mit den KollegInnen die Umsetzung der Aufgaben zu gestalten. Zudem bieten wir regelmäßige Supervision, Fort- und Weiterbildungen, eine Vergütung nach dem BAT-KF sowie eine zusätzliche Altersvorsorge.

 

Informationen und Bewerbung:

Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.
z.Hd. Herrn Reber
Königswall 7, 48249 Dülmen

Tel. 02594 – 913560
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! *) 

Internet: http://dw-st.de

Bewerbungsfrist: 23.11.2018

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Download der Stellenausschreibung als pdf (Rechtsklick -> Ziel speichern unter ...)

 

*) Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, reichen Sie Ihre Unterlagen bitte im PDF-Format ein. Die E-Mail darf einschließlich Anhang die Größe von ca. 10 - 12 MB nicht überschreiten.
 

 

 

Diakonie - stark für andere

 

 

 

   

Spendenkonto  

Diakonisches Werk
des Ev. Kirchenkreises
Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.

IBAN
DE46 3506 0190 0000 0088 77

BIC
GENODED1DKD

   

Kein Raum für Missbrauch  

   

Evangelische Beratung  

   

Diakonie Katastrophenhilfe  

   

Diakonie Katastrophenhilfe

   

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe

   
© Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.