Kollegen / Kolleginnen gesucht !

Arbeitsfeld: Ambulant Betreutes Wohnen für chronisch mehrfachbeeinträchtigte abhängigkeitserkrankte Menschen
gewünschte Qualifikation: SozialarbeiterIn, SozialpädagoIn, ErzieherIn, HeilerziehungspflegerIn, ErgotherpeutIn, HeilpädägogIn, Pflegefachkräfte
Ort: 48599 Gronau
Stellenumfang: 19,25 Stunden / Woche
Ab: sofort
Befristung: zunächst 1 Jahr
Tarif: BAT-KF

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung und Begleitung unserer KlientInnen bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie der selbständigen Bewältigung des Alltags
  • Förderung von Kompetenzen und Ressourcen der KlientInnen
  • Erstellung und Umsetzung der individuellen Hilfeplanung und Entwicklungsberichten 
  • Übernahme von Aufgaben im Betreuungsbezugssystem
  • Erweiterung und Erhaltung der Mitwirkungs- und Beteiligungsstrukturen der KlientInnen

Alle von Ihnen erbrachten Dienstleistungen basieren auf dem individuellen Bedarf der Klienten und deren persönlichen Wünschen, Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten. Diese werden im Rahmen einer ressourcen-orientierten und individuellen Hilfeplanung gemeinsam erarbeitet.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine mindestens einjährige Berufserfahrung als Fachkraft in der Arbeit mit der Zielgruppe oder in der Angebotsform des Ambulant Betreuten Wohnens
  • Eine positive Grundhaltung und entsprechendes Einfühlungsvermögen für Menschen mit einer chronischen Suchterkrankung 
  • Aufgeschlossenheit und Empathie
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Führerschein Klasse B sowie eigener PKW
  • sicherer Umgang mit dem PC

 

Wir bieten Ihnen:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Regelmäßige Teambesprechungen, kollegiale Beratung und bedarfsorientierte Supervision
  • Möglichkeiten zur Fortbildung bzw. Teilnahme an Fachtagungen 
  • Vergütung nach BAT/KF

 

Der Träger:

Das Diakonische Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V. ist der regionale Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche. In den Bereichen der Jugendhilfe, Psychologischen Familienberatung, Kindertagespflege, Sozial-, Schuldner- und Insolvenzberatung, Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung, Suchthilfe und Offenen Ganztagsschulen ist es in den Kreisen Steinfurt, Coesfeld und Borken anerkannt tätig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen, beraten, begleiten - professionell und kompetent, zum Wohl der Menschen und ihrer sozialen Bezüge. Freiheit und Verantwortung bilden unsere Grundkategorien, sowohl in unserer Arbeit mit den bei uns Hilfe suchenden Menschen, als auch in unserem Leitungshandeln und kollegialem Miteinander.

Eine Orientierung am christlichen Menschenbild ist uns selbstverständlich. Wir freuen uns besonders, wenn Sie als neue Kollegin / neuer Kollege der evangelischen Kirche angehören.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte - vorzugsweise per E-Mail *) - an:

Diakonisches Werk - Suchthilfezentrum
Janina Lobjinski
Gildehauser Str. 67
48599 Gronau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Vertraulichkeit der Anfragen bzw. Bewerbungen wird selbstverständlich zugesichert.

Download der Stellenausschreibung als pdf (Rechtsklick -> Ziel speichern unter ...)

*) Der Anhang Ihrer E-Mail darf die Größe von ca. 10 - 12 MB nicht überschreiten.

 

Diakonie - stark für andere

 

 

 

   

Spendenkonto  

Diakonisches Werk
des Ev. Kirchenkreises
Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.

IBAN
DE46 3506 0190 0000 0088 77

BIC
GENODED1DKD

   

Kein Raum für Missbrauch  

   

Evangelische Beratung  

   

Diakonie Katastrophenhilfe  

   

Diakonie Katastrophenhilfe

   

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe

   
© Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.