Beiträge

Offener Ganztag

  • Offener Ganztag (OG) bedeutet, dass Grundschulkinder über die normalen Unterrichtszeiten hinaus täglich Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr betreut und gefördert werden - auch in den Ferien!
    Dazu gehören ein warmes Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und verschiedenste Spiel- und Lernangebote.
  • Unsere Teams bestehen aus SozialpädagogInnen und ErzieherInnen und pädagogischen MitarbeiterInnen mit weiteren Qualifikationen, ergänzt durch PraktikantInnen, Honorarkräfte und Freiwilligendienstler.

Was will Offener Ganztag?

  • Er unterstützt die Schule in ihrem umfassenden mehrdimensionalen Bildungsauftrag (Bildung ist nicht nur "Wissensvermittlung", sondern die gezielte Unterstützung der intellektuellen, emotionalen, sozialen, motorischen ... Entwicklung eines Kindes).
  • Er fördert die Kinder in allen Dimensionen.
  • Er unterstützt und entlastet Familien.

 

Unterstützung der Schule

  • Der mehrdimensionale Bildungsauftrag wird betont durch Integration von Bildungsangeboten und Begleitung über den Lehrplan hinaus.
  • Das intensive Zusammenspiel Lehrer - Nicht-Lehrer, sowie Schule - Jugendhilfe fördert eine neue ganzheitliche Lernkultur.
  • Durch die enge Zusammenarbeit von OG und Schule können einzelne Kinder besser wahrgenommen und gefördert werden.
  • Die Verbindung von Schule und Sozialraum wird über die Kooperationspartner gestärkt.

 

 

Hausaufgabenbetreuung

Förderung der Kinder

  • Offene Ganztagsschule ist mehr als nur Betreuung!
  • Erweiterung der Kompetenzen:
    - kognitiv (z. B. Schach-Angebote, Projekte)
    - sozialethisch (z. B. Kinderparlament, Gruppenverantwortung)
    - emotional (z. B. Musik, Tanz, sozialpädagogische Angebote)
    - personal (Freiräume gestalten, sich selbst ausdrücken)
    - motorisch (z. B. Sport- oder Bewegungsangebote)
  • Angebot hilfreicher Tagesstrukturen
  • Entdecken eigener Fähigkeiten und Neigungen
  • Spezifische Berücksichtigung benachteiligter / begabter Kinder

 

Unterstützung der Familie

  • Zuverlässige Betreuung und pädagogische Förderung der Kinder täglich von 8 bis 16 Uhr - auch in den Ferien
  • Ermöglichung von Berufstätigkeit der Eltern
  • Entlastung familiärer Konfliktsituationen durch Hausaufgabenbetreuung (die Erledigung der Hausaufgaben ist in vielen Familien ein täglicher Konfliktpunkt, der das Miteinander belastet)
  • Gemeinsame Familienzeit kann intensiver genutzt werden
  • Ggf. weitergehende sozialpädagogische Unterstützung der Familien

 

Fachkoordination Offener Ganztag

 

Pädagogisches Konzept

 

Offenen Ganztag bieten wir an in:

 

 

 

 

Weiteres Angebot: Übermittagbetreuung

  • Coesfeld

Pestalozzischule
Ihre Ansprechpartnerin: Brigitte Averesch

Info-Flyer

 

Diakonie - stark für andere

 

Bildnachweis (C)

Luis Louro - stock.adobe.com
Christian Schwier - Fotolia
.shock - Fotolia

 

 

   

Spendenkonto  

Diakonisches Werk
des Ev. Kirchenkreises
Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.

IBAN
DE46 3506 0190 0000 0088 77

BIC
GENODED1DKD

   

Kein Raum für Missbrauch  

   

Evangelische Beratung  

   

Diakonie Katastrophenhilfe  

   

Diakonie Katastrophenhilfe

   

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe

   
© Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.